Radlader Einsatz bei Großbrand in Rotenburg


Rotenburg an der FuldaPunktBei dem Großbrand in einem Rotenburger Sägewerk wurde das Technische Hilfswerk mit den Ortsverbänden Bad Hersfeld, Rotenburg, Eschwege und Homberg alarmiert.

Eingesetzt wurden die Radlader der Ortsverbände Bad Hersfeld, Eschwege und Homberg. Die teilweise noch glühenden Holzstapel mussten aus den zusammengestürzen Lagerhallen auf den Löschplatz transportiert werden. Dort wurde das Holz durch die Feuerwehr endgültig gelöscht.

Das THW Rotenburg übernahmen die Kraftstoffversorgung der Feuerwehreinheiten und leuchtete die Einsatzstelle mit ihrem Powermoon aus.

Insgesamt waren 28 THW-Helfer im Einsatz.

Links:
www.osthessen-news.de - 1
www.osthessen-news.de - 2
www.osthessen-news.de - 3
www.nh24.de


21.05.2013